Spielweise

Ihr solltet, während ihr den Boss anstürmt, Heldenhafter Wurf einsetzen, anschließend Berserkerwut und Schildschlag bei einem Ziel, Donnerknall bei mehreren Zielen.

Tanken eines Ziels

Hier folgt die Priorisierung, wenn ihr euch auf ein Ziel fokussieren müsst.

  1. Benutzt Schildblock so, dass es sich immer auflädt.
  2. Heldenhafter Stoß wenn Ultimatum aktiviert wurde oder man 6 Stapel von Unnachgiebige Schläge hat.
  3. Benutzt Schildbarriere um Angriffe, die nicht blockbar sind, zu kontern.
  4. Benutzt Schildschlag
  5. Benutzt Rache
  6. Benutzt Drachengebrüll, Sturmblitz oder Verheerer, wenn ihr diese Talente ausgewählt habt.
  7. Benutzt Hinrichten, wenn Plötzlicher Tod aktiv ist.
  8. Benutzt Verheerer wenn ihr sonst nichts zu tun habt.
  9. Steckt überschüssige Wut in Schildbarriere oder Heldenhafter Stoß, wenn ihr damit euren Schildblock nicht verzögert.

Tanken mehrerer Ziele

Die Rotation auf mehreren Zielen bleibt gleich, das einzige was sich ändert ist das ihr Donnerknall auf Abklingzeit halten solltet und ihr die Angriffe auf die Ziele verteilen solltet.

Raidvorbereitung: Verzauberung, Sockel, Verbrauchbares

Zusätzliche Verbesserungen für eure Ausrüstung, aber auch eine gute Vorbereitung auf den Raid sind essenziell.

Verzauberung

Die Verzauberungen mit Warlords of Draenor wurden auf vier Gegenstände beschränkt. Die Auswahl fällt nun deutlich kleiner aus.

Sockel

Entsprechend der oben erklärten Attributspriorität solltet ihr also immer wenn möglich den Edelstein Makelloser Meisterschaftstaladit oder Makelloser Ausdauertaladit sockeln.

Verbrauchbares

Ausrüstung: Best in Slot

Für die optimale Raidvorbereitung gibt es auch entsprechende Ausrüstung, die ihr euch aus den Heroischen 5-Mann-Instanzen besorgen könnt.

Sonstiges

Makros

Wachsamkeit: Wie bei den Talenten schon angemerkt, solltet ihr euch für diese Fähigkeit ein Makro erstellen. Hierbei gibt es mehrere Möglichkeiten:

#showtooltip Wachsamkeit
/cast [target=”mouseover”]Wachsamkeit

Mit diesem Makro braucht ihr nicht mit dem Ziel über dem Spieler zu sein, der Wachsamkeit erhalten soll. Er erhält diese direkt beim Tastendruck.

#showtooltip Wachsamkeit
/cast [target=”focus”]Wachsamkeit

Mit dem Befehl /focus könnt ihr ein beliebiges Ziel als Fokusziel auswählen, wenn ihr anschließend die Taste für Wachsamkeit drückt, bekommt dieser automatisch den Zauber.

#showtooltip Wachsamkeit
/cast [target=””Spielername””]Wachsamkeit

Setzt in diesem Makro den Namen eines Spielers bei “Spielername” ein und dieser Spieler erhält Wachsamkeit sobald ihr die Taste drückt.

Klingensturm: Mit dem folgenden Makro könnt ihr euren Klingensturm benutzen und, sollten die meisten Gegner tot sein, ihn auch wieder abbrechen:

#showtooltip Klingensturm
/cast Klingensturm
/cancelaura Klingensturm

Abschließende Worte

Der Schutz-Krieger ist eine wahre Maschine, wenn es darum geht Schaden einzustecken und den Raid zu beschützen. Solltet ihr euch gerne an die vorderste Linie stellen und die anderen beschützen, dann ist diese Klasse sicher etwas für euch. Wir hoffen, ihr habt durch unseren Schutz-Krieger-Klassenguide von Cailla eure Klasse noch besser kennengelernt und wünschen euch viel Erfolg im Spiel!

Sind bei euch noch irgendwelche Fragen offen, oder habt ihr Änderungsvorschläge, Kritiken oder Lob, dann äußert dies doch einfach im Forum oder in den Kommentaren unter dem Klassenguide!

Changelog

20.11.2015 – Patch 6.2.3
23.09.2015 – Aktualisierung Patch 6.2.2
23.06.2015 – Aktualisierung Patch 6.2
18.11.2014 – Grundversion