Spielweise

Einzelziel-DPS

Wenn man nur einen einzelnen Gegner bekämpft, ist die Spielweise relativ simpel:

  1. Schimärenschuss immer, wenn er bereit ist.
  2. Tödlicher Schuss, wenn er bereit ist (ab 35% Lebenspunkte).
  3. Gezielter Schuss wird benutzt, wenn die Fähigkeiten oben Abklingzeit haben, idealerweise in Kombination mit Schnellfeuer.
  4. Die Vögel oder Stampede, je nachdem, welches Talent ihr gewählt habt, sobald es verfügbar ist.
  5. Sperrfeuer/Glevenwurf, wenn die Fähigkeit verfügbar ist.
  6. Zuverlässiger Schuss wird verwendet um Fokus zu generieren.

Das klingt alles relativ simpel, aber man muss zusätzlich auf folgende Dinge achten:

  • Immer so viel Fokus sparen, dass man die oben genannten Fähigkeiten sofort benutzen kann, sobald die Abklingzeit abgelaufen ist.
  • Immer Heckenschützentraining aktiv halten.
  • Niemals 100% Fokus erreichen (es lässt sich in besonderen Fällen aber nicht immer vermeiden)
  • Schnellfeuer benutzt man am besten direkt, wenn es bereit ist (oder wenn ein großer Schadensgewinn durch Schmuckstücke, Kampfrausch/Heldentum bald genutzt wird oder ein Boss kurz davor ist, in eine schwierige Phase zu wechseln.
  • Alle anderen aktiv benutzbaren Schadensboni durch Schmuckstücke, Rassenfähigkeiten etc., sollte man so gut es geht mit Schnellfeuer zusammen benutzen.

DPS bei mehreren Zielen

2-4 Gegner:

  1. Schimärenschuss immer, wenn er bereit ist (sofern er 2 Ziele trifft)
  2. Sperrfeuer auf das Hauptziel
  3. Tödlicher Schuss, wenn er bereit ist (ab 35% Lebenspunkten)
  4. Sperrfeuer/Glevenwurf, wenn die Fähigkeit verfügbar ist.
  5. Die Vögel oder Stampede, je nachdem, welches Talent ihr gewählt habt, sobald es verfügbar ist.
  6. Gezielter Schuss wird benutzt, wenn die drei oben genannten Fähigkeiten Abklingzeit haben.
  7. Sprengfalle nutzen, sobald ihr mehreren Gegnern gegenübersteht, um euren AOE Schaden zu maximieren.

Bei mehr als 2 Gegnern nutzt ihr Gezielter Schuss nur bei noch vorhandenem Fokus und sofern die anderen Fähigkeiten auf Cooldown sind.

Bei mehr als 6 Gegnern nutzt ihr Gezielter Schuss nur wenn Schnellfeuer aktiv ist. Um euren Fokus zu verbrauchen, nutzt ihr ansonsten Mehrfachschuss.

Der Jäger im Raid

Mit dem Entfernen des Aspekt des Fuchses verliert der Jäger einen Kurzzeitbuff, welcher der Gruppe für zusätzliche Beweglichkeit in schwierigen Situationen geben gewähren konnte. Dieser wurde ersatzlos gestrichen. Ansonsten folgt ihr einfach der Single- oder Multi-Target-Rotation.

Cooldowns

Nutzt Schnellfeuer möglichst oft im Kampf, vor allem, wenn ihr Schadensspitzen erreichen müsst.

Ausrüstung: Sockel und Verzaubern

Mit Warlords of Draenor fallen einige Verzauberungen und Sockelplätze weg. Ihr könnt nur noch Halsketten, Umhänge, Ringe und Waffen verzaubern. Des Weiteren wurde das Umschmieden gänzlich aus dem Spiel entfernt. Außerdem gibt es keine Sockelboni mehr und alle Sockel sind prismatisch, d.h. unabhängig von der Farbe. Bei den Verzauberungen und Sockeln geht es nur darum die Sekundären Werte zu verbessern. Haltet euch also hier an die Werte-Priorisierung.

Sockel

Verzauberung

Verbrauchbares

Auch Tränke und Bufffood werden für den Treffsicherheits-Jäger wieder enorm wichtig. Wir zeigen euch, welche Tränke, Flässchen und welches Bufffood ihr immer im Gepäck haben solltet.

Fläschchen

Tränke

Bufffood

Sonstiges

Addons

Deadly Boss Mods oder Bigwigs. (Bosstimer)
Skada (Damagemeter)
Weakauras (Aura Anzeige: Abklingszeiten, Buffs, Zauber von Bossen oder anderen Gegnern, große Fokusleiste)

Makros

Um verschiedene Aktionen auf eine Taste zu legen, kann man im Optionsmenü Makros erstellen. Auch wenn ich nicht viele Makros benutze, kann ich euch ein paar hilfreiche nennen:

/target focus
/cast Irreführung
/targetlasttarget

Wenn ich das Makro benutze, wird Irreführung auf mein Fokusziel gewirkt und sofort wieder mein aktuelles Ziel anvisiert. Wenn ihr stattdessen lieber auf einen bestimmten Spieler Irreführung wirken wollt, könnt ihr das “focus” oben im Makro durch den Namen des Spielers austauschen

#showtooltip Gegenschuss
/stopcasting
/cast Gegenschuss

Mit diesem Makro brecht ihr immer euren aktuellen Schuss ab, um Gegenschuss zu benutzen. Man kann zum Beispiel mit dem Unterbrechen nicht über 2 Sekunden warten, bis ein Gezielter Schuss abgefeuert wurde.

#showtooltip Gezielter Schuss
/cancelaura Abschreckung
/cast Gezielter Schuss

Zuletzt noch ein Makro, dass ich statt allen Schadensfähigkeiten benutze (einfach Gezielter Schuss mit anderen Fähigkeiten austauschen) Wenn ich meine Abschreckung nicht die gesamten 5 Sekunden durchlaufen lassen will, fange ich einfach wieder an meine Fähigkeiten zu benutzen und die Abschreckung wird automatisch entfernt.

Abschließende Worte

Das war es auch dann schon mit dem Treffsicherheits-Jäger Guide! Wir hoffen, wir konnten euch einen guten Einblick in diese Klasse geben und wünschen euch viel Spaß in der Welt von Warcraft und in Draenor!

Über Feedback, Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge etc. sind wir natürlich stets dankbar und bitten euch solche in unserem Kommentarbereich oder hier direkt unter diesem Klassenguide zu hinterlassen!

Viel Spaß mit eurem Treffsicherheits-Jäger! :)

Changelog

20.11.2015 – Patch 6.2.3
23.06.2015
08.04.2015 – Aktualisierung auf Patch 6.1
22.10.2014 – Grundversion