Talente und Glyphen

Stellt sich natürlich die Frage mit welchen Talenten ihr nach diesen ganzen Änderungen spielen sollt. Im Prinzip ändert sich nicht viel, da die Überarbeitungen sich meist auf die Talente des Schamanen selber beziehen und nicht auf skillbare Talente. Bitte bedenkt, dass dies ein rein PvE-orientierter Guide ist!

Talente

In jeder Zeile könnt ihr euch für eines der drei Talente entscheiden. Nachfolgend geben wir euch für jedes Tier eine Empfehlung.


Level
Talente
Level 15
Wächter der Natur
Totem des steinernen Bollwerks
Astralverschiebung
Level 30
Gefrorene Kraft
Totem des Erdgriffs
Totem des Windwandelns
Level 45
Ruf der Elemente
Beständige Totems
Totemische Projektion
Level 60
Elementarbeherrschung
Schnelligkeit der Ahnen
Echo der Elemente
Level 75
Rauschende Ströme
Führung der Ahnen
Leitfähigkeit
Level 90
Entfesselter Furor
Urelementarist
Elementarschlag
Level 100
Elementare Fusion
Totem des Sturmelementars
Flüssiges Magma

Tier 1 – Überleben

Wächter der Natur – Eure maximale Gesundheit wird 10 Sekunden um 25% erhöht, wenn ein Angriff diese unter 30% fallen lässt. Gleichzeitig wird die Bedrohung gegenüber dem Angreifer reduziert. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sek. auftreten.

Totem des Steinbollwerks – Beschwört ein Erdtotem mit 10% der Gesundheit des Zaubernden zu dessen Füßen. Das Totem gewährt einen Schild, der 10 Sek. lang Schaden absorbiert. Das Totem hält 30. Sekunden.

Astralverschiebung – Taucht teilweise in die Elementarebenen ein und verringert den erlittenen Schaden 6 Sek. lang um 40%.

Empfehlung: Astralverschiebung ist sehr gut geeignet für Kämpfe, in denen uns höhe Schadensspitzen erwarten. Totem des Steinbollwerks absorbiert deutlich weniger Schaden.

Tier 2 – Gegnerkontrolle & Unterstützung

Gefrorene Kraft – Nutzt ihr Frostschock friert das Ziel 5 Sek. lang im Eis fest.

Totem des Erdgriffs – Beschwört ein Erdtotem mit 5 Gesundheit, das 20 Sek. lang alle 2 Sek. pulsiert und alle Gegner innerhalb von 10 Metern 5 Sek. lang bewegungsunfähig macht. Gegner, die bereits zuvor vom Totem bewegungsunfähig gemacht wurden, erleiden stattdessen eine Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit um 50%. Ersetzt Totem der Erdbindung.

Totem des Windwandelns – Beschwört ein Lufttotem mit 5 Gesundheit. es gibt Schlachtzugsmitgliedern 6 Sekunden lang im Umkreis von 40 Metern Immunität gegenüber bewegungseinschränkenden Effekten gewährt.

Empfehlung: Gefrorene Kraft und Totem des Erdgriffs bleiben weiterhin PvP Talente, da zugefügter Schaden den Root-Effekt aufhebt und ihr niemals einen Boss oder zugehörige Adds einfrieren könnt oder müsst. Bleibt also nur Totem des Windwandelns. Ein sehr effektives Talent um Bossmechaniken aufzuheben und kritische Phasen oder Ereignisse gut bewältigen zu können.

Tier 3 – Totems

Ruf der Elemente – Schließt die Abklingzeit aller Totems mit einer Grundabklingzeit unter 3 Min. sofort ab.

Beständige Totems – Ihr könnt nun ein zweiten Totem desselben Elements beschwören, ohne dass das erste Totem entfernt wird. Es kann immer nur ein zusätzliches Totem bestehen. Wirkt sich nicht auf Feuertotems aus.

Totemische Projektion – Ihr könnt eure aktiven Totems an einen Ort eurer Wahl verlegen.

Empfehlung: Hier entscheidet ihr situationbedingt, was für eure Taktik oder Spielweise das richtige Talent ist. Ruf der Elemente hilft euch, wenn ihr ein Totem mit Abklingzeit erneut benötigt. Totemische Projektion kann sehr hilfreich sein, wenn ihr eure Totems fern von euch platzieren wollt. Beständige Totems hilft euch sicherlich bei zukünftigen Mechaniken, wo ihr unter anderem 2 Fähigkeiten mit 2 verschieden Totems der gleichen Kategorie bewältigen könnt oder müsst.

Tier 4 – Performance

Elementarbeherrschung[ – Eure Elementarkräfte erhöhen Euer Tempo 20 Sek. lang um 30%.

Schnelligkeit der Ahnen – Erhöht Euer Tempo und Angriffstempo permanent um 5%. Bei Aktivierung wird Euer nächster Naturzauber mit einer Grundzauberzeit von weniger als 10 Sek. zu einem Spontanzauber.

Echo der ElementeSturmschlag, Lavapeitsche, Feuernova haben jetzt 2 Aufladungen. Andere Effekte, die ihre Abklingzeit abschließen, gewähren ihnen jetzt stattdessen 1 vollständige Aufladung.

Empfehlung: Hier setzt sich Elementarbeherrschung[ an die Spitze. Hierdurch wird euer Schaden, vor allem in Burst-Phasen merklich erhöht. Sowohl gegen Einzelgegner als auch Gegnergruppen sehr wirkungsvoll. Schnelligkeit der Ahnen lohnt sich auf Grund der recht hohen Abklingzeit von 90 Sekunden für nur einen Zauber nicht wirklich. Echo der Elemente bleibt weiterhin Elementar-Schamanen vorbehalten.

Tier 5 – Heilung

Rauschende Ströme – Das Totem des heilenden Flusses heilt jetzt zwei Ziele gleichzeitig um zusätzliche 15%.

Führung der Ahnen – Im Verlauf der nächsten 10 Sek. werden bis zu 3 verletzte Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder in der Nähe um 20% Eures Schadens oder Eurer Heilung geheilt.

Leitfähigkeit – Eure Zauber Blitzschlag, Kettenblitzschlag und 17364Sturmschlag erhöhen die Dauer von Heilender Regen um 4 Sek., bis zu einer maximalen Erhöhung von 30 Sek.

Empfehlung: Da ihr zwar oft Totem des heilenden Flusses stellt um eure Heiler zu unterstützen, ihr aber niemals so viel heilen werdet, dass sich Rauschende Ströme lohnt, fällt diese Talent sowie Leitfähigkeit weg. Bleibt also nur Führung der Ahnen. Ein sehr sinnvolles Talent um in bestimmten Situationen eine Menge zu heilen. Noch besser kommt dieses Talent zur Geltung, wenn ihr eure Schaden-Cooldowns auf die Situation sowie auf die Ansagen eures Raidleads abstimmt um so noch größere Effekte erzielen zu können

Tier 6 – Performance

Entfesselter Furor – Verstärkt Eure Fähigkeit Elemente entfesseln, sodass das Ziel 10 Sek. lang 30% mehr Schaden durch Euren Zauber Blitzschlag erleidet. Erhöht außerdem Eure Mehrfachschlagchance 8 Sek. lang um 5%.

Urelementarist – Eure Totems des Erd-, und Feuerelementars rufen Urelementare herbei, die 80% mächtiger als herkömmliche Elementare sind, über zusätzliche Fähigkeiten verfügen und direkt unter Eurer Kontrolle stehen. Gewährt Euch zusätzlich weitere Fähigkeiten und Kontrolle über Euer Totem des Sturmelementars.

Elementarschlag – Entfesselt die Elementarkräfte des Feuers und des Windes, wodurch der verursachte Schaden des nächsten Feuerzaubers des Schamanen um 40% und sein Angriffstempo für die nächsten 6 Waffenschwünge um 60% erhöht werden.

Empfehlung: Da euer Feuerelementar weiterhin euren Schaden dominieren wird, fallen Entfesselter Furor und Elementarschlag weg. Diese Talente sind für Elementar- und Wiederherstellungsschamanen vorbehalten.

Tier 7 – Schaden

Elementare FusionLavaeruption und Lavapeitsche erhöhen den Schaden Eures nächsten Schockzaubers um 40%. Bis zu 2-mal stapelbar.

Totem des Sturmelementars – Beschwört ein Lufttotem mit 26352 Gesundheit zu Füßen des Zaubernden, das einen großen Sturmelementar herbeiruft und die Gegner des Zaubernden mit Luftböen angreift. Jede Luftböe fügt dem Gegner Schaden zu und ruft dann 100% des verursachten Schadens als Heilung hervor, die gleichmäßig auf alle Verbündeten innerhalb von 15 Metern verteilt wird. Hält 1 Min. lang an.

Flüssiges Magma – Verstärkt Euer aktuelles Feuertotem mit der Kraft der Lava, wodurch es 10 Sek. lang alle 0.5 Sek. flüssiges Magma auf zufällige Gegner innerhalb von 40 Metern speit. Jede Magmakugel fügt allen Gegnern innerhalb von 4 Metern 1 Feuerschaden zu.

Empfehlung: Totem des Sturmelementars ist sehr guten Einzelzielschaden und hilft zusätzlich bei der Heilung, während Flüssiges Magma den besten AOE verursacht. Auf Grund der hohen Abklingzeit von Totem des Sturmelementars kann Flüssiges Magma durchaus die bessere Wahl sein. Das Totem skaliert mit euren Tempowerten und ist somit ein enormer Schadensgewinn!
Vielleicht zeigt euch ein Screenshot warum dieses Talent so unausweichlich ist:

Glyphen

Es gibt leider weiterhin keine signifikanten Glyphen, die den Schaden des Verstärkers erhöhen. So bleibt weiterhin das zu Wählen, was eure Heiler entlastet oder euch ein Bonus in Sachen Abklingzeiten Reduktion gibt.

Erhebliche Glyphen:

Situationsbedingt könnt ihr sicherlich Geisterpfoten oder Totem der Energiespeicherung auswählen. Dennoch bleiben die Glyphen Flammenschock, Wildgeist und Blitzschlagschild dominant, da sie euch sowohl Schadensreduktion gewähren als auch eure Eigenheilung erhöhen.

Totem des heilenden Flusses kann sicherlich sinnvoll bei heilintensiven Bossen angewandt werden, da der erlittene Schaden den ihr erleidet prozentual gelindert wird.

Geringe Glyphen:

Eine Must – Have Glyphe: Geistergeschwindigkeit 60% mehr Bewegungsgeschwindigkeit im Wolf, was will man mehr! Die anderen beiden könnt ihr nach belieben wählen.

Seite 3 – Spielweise, Ausrüstung & Sonstiges »