Hier findet ihr die offizielle FAQ zum WoW-Addon Warlords of Draenor:

F: Worum handelt es sich bei World of Warcraft®: Warlords of Draenor™?

World of Warcraft®: Warlords of Draenor™, die fünfte Erweiterung zu Blizzard Entertainments preisgekröntem Massively Multiplayer Online Role-Playing Game, schickt Spieler zu einem entscheidenden Moment in der Geschichte der Welt Draenor zurück, um an der Seite von und gegen Legenden aus der brutalen Vergangenheit von Warcraft zu kämpfen.
In den wilden Dschungeln und verwüsteten Weiten Draenors werden die Helden Azeroths in einen epischen Konflikt zwischen den mystischen Draenei und den mächtigen Orc-Klans verwickelt. Dabei treffen sie auf Größen wie Grommash Höllschrei, Schwarzfaust und Ner’zhul auf dem Höhepunkt ihrer Macht und suchen dieses unwirtliche Land nach Verbündeten ab, um eine verzweifelte Verteidigungslinie gegen die gewaltige Kriegsmaschine der alten Horde aufzustellen. Sollten sie scheitern, droht sich die blutige Geschichte ihrer eigenen Welt zu wiederholen.

F: Was sind die Kernfeatures von Warlords of Draenor?

Warlords of Draenor umfasst unter anderem die folgenden Inhalte und Features:

• Entdeckung einer urtümlichen Welt: Gehen Sie auf der unwirtlichen Welt Draenor, Heimat der Orcs und Draenei, auf Entdeckungsreise und bestehen Sie an der Seite von wichtigen Charakteren aus der Warcraft-Geschichte Abenteuer.
• Aufbau einer Garnison: Bauen, befehligen und erweitern Sie Ihre eigene Festung auf Draenor nach Ihren Vorstellungen. Scharen Sie NSC-Anhänger um sich, die Ressourcen für Sie sammeln und Missionen für Sie erfüllen.
• Sofortiger Sprung auf Stufe 90: Setzen Sie einen beliebigen Ihrer Charaktere im Handumdrehen auf Stufe 90, damit Sie sofort bereit sind, sich ins Abenteuer auf Draenor zu stürzen. Damit wird es einfacher denn je, die neuen Inhalte mit Freunden zu genießen.
• Neue Charaktermodelle: Die Charaktermodelle und Animationen vieler der in World of Warcraft vorhandenen spielbaren Völker werden grunderneuert, ohne dass dabei der etablierte Grafikstil des Spiels verloren geht.
• Neue Maximalstufe 100: Erreichen Sie neue Höhen der Macht und schalten Sie auf dem Weg zu Stufe 100 Boni frei, die Ihre Fähigkeiten noch stärker machen.
• … und vieles mehr: Erleben Sie eine breite Palette an Dungeons, Schlachtzügen, Szenarien, Schlachtfeldern, Herausforderungsmodi und mehr – welche Art von Inhalt Ihnen auch immer liegt, es warten neue Abenteuer.

F: Wie funktioniert die Garnison? Was für Gefolgsleute und Erweiterungen gibt es?

Um auf Draenor Fuß zu fassen und die Verteidigungslinien seiner Fraktion gegen die Eiserne Horde zu stärken, kann jeder Spieler eine eigene Garnison errichten und kommandieren. Dabei handelt es sich um eine Festung, die nach eigenen Wünschen ausgestattet werden kann und für den Verlauf der Erweiterung als persönliche Basis dienen wird. Durch das Abschließen von Quests und Schließen von Bündnissen wächst die Garnison und es werden verschiedene neue Aufwertungen verfügbar, unter denen man auswählen kann. Außerdem trifft man auf NSC-Verbündete und Gefolgsleute, die verschiedene Boni gewähren und die rekrutiert werden können, um sich der Garnison anzuschließen.

Zum Beispiel könnte sich ein Minenarbeiter, den man aus einem Kerker gerettet hat, auf Ihre Seite schlagen und dabei helfen, Erze für Sie zu beschaffen. Ein heldenhafter Krieger könnte im Gegenzug für Unterschlupf und Verpflegung für Sie Missionen erledigen und dabei wertvolle Schätze mitbringen. Andere Charaktere könnten Quests vergeben, die ihre eigene Hintergrundgeschichte beleuchten oder Sie zu wertvollen Ressourcen für Ihre Kampagne führen.

Wenn es Zeit ist, Ihre Garnison aufzuwerten, können Sie sich entscheiden, eine Kaserne zu bauen, um mehr Gefolgsleute gleichzeitig auf Missionen zu schicken, ein Gasthaus zu errichten, das mehr Rekruten anlockt, oder ein Lazarett einzurichten, in dem sich verwundete Gefolgsleute schneller von ihren Missionen erholen. Stattdessen können Sie auch eine Schmiede bauen und einen Schmied anheuern, der neue Schmiedepläne entwickeln und wertvolle Ressourcen herstellen kann (zum Beispiel Ressourcen, die sonst nur einmal täglich zu erhalten sind). Außerdem können Sie Freunde in Ihre Garnison einladen, um Ressourcen zu tauschen und Ihre Errungenschaften zu vergleichen.

F: Welche neuen Gebiete werde ich auf Draenor zu sehen bekommen?

Die Erweiterung führt Spieler nach Draenor, bevor der Planet zu der zerschmetterten Welt wurde, die als die Scherbenwelt bekannt ist – einige der Namen und Orte werden erfahrenen Spielern sicher bekannt vorkommen; allerdings bauen wir sie für die Erweiterung alle von Grund auf neu. Hier ist eine Übersicht über die Zonen von Draenor:

– Frostfeuergrat: In der schneebedeckten Einöde und im Schatten bedrohlich aufragender Vulkane treffen die Helden des Frostwolfklans und der Horde aufeinander und schließen sich zusammen, um Eindringlinge aus ihrer Heimat zu vertreiben.
– Schattenmondtal: Die Draenei des heiligen Tempels von Karabor verbünden sich auf den weiten Hügellandschaften des Schattenmondtals mit den Streitkräften der Allianz, um den Vormarsch der Eisernen Horde und des Schattenmondklans zu überleben.
– Gorgrond: Tief in den Wüstenschluchten von Gorgrond baut der Schwarzfelsklan ein Arsenal aus riesigen Belagerungsmaschinen, die nur darauf warten, auf den Rest von Draenor losgelassen zu werden.
– Talador: Im Schatten der belagerten Stadt Shattrath versuchen die Seelenpriester der Auchenai fieberhaft, die zahllosen Seelen der Draenei in Auchindoun vor einer schrecklichen Dämonenbedrohung zu beschützen.
– Spitzen von Arakk: Auf dem Höhepunkt ihrer Macht schmieden die erhabenen Arakkoa auf ihren hohen Gipfeln Pläne und lassen sich dabei weder von den brutalen Orcs vom Klan der Zerschmetterten Hand noch von ihren ausgestoßenen, flugunfähigen Vettern am Boden in die Quere kommen.
– Nagrand: Zwischen den fruchtbaren Hügel und majestätischen Klippen Nagrands stellen die kampferprobten Wolfsreiter des Kriegshymnenklans nach wie vor eine Gefahr dar, die man nicht unterschätzen sollte.
– Dschungel von Tanaan: Vom dichten Blätterdach des Dschungels verborgen befindet sich in der Heimat des Klans vom Blutenden Auge ein Dunkles Portal im Bau … und eine Armee der Eisernen Horde trifft Vorbereitungen, um in Azeroth einzufallen.

F: Warum erhält jeder die Option, einen Charakter sofort auf Stufe 90 zu bringen?

World of Warcraft entwickelt sich ständig weiter und mittlerweile treten Spieler ganz unterschiedlich an das Spiel heran. Manche genießen es, die Welt zu erkunden und ihre Charaktere hochzuspielen, andere reizt die Herausforderung, die Schlachtzüge bringen. Und viele wollen einfach nur mit ihren Freunden spielen, ganz egal, wo diese sich befinden. Eins unserer Hauptziele für Warlords of Draenor ist es, World of Warcraft-Spieler in die Lage zu versetzen, schnell in die Inhalte einzusteigen, die ihnen am meisten gefallen. Jedem einen Charakter auf Stufe 90 zu garantieren macht das möglich.

Wir hören mit ziemlicher Regelmäßigkeit von neuen Spielern und Spielern, die eine längere Pause eingelegt haben, dass World of Warcraft eine enorme Zeitinvestition verlangt, bevor man mit Freunden auf der Maximalstufe aufschließen kann. Designänderungen wie unsere Beschleunigung der Stufenaufstiegskurve, die Rolle der Auferstehung oder das „Werbt einen Freund“-System erfreuen sich zwar großer Beliebtheit, aber das Problem wächst mit jedem Patch und jeder Erweiterung, die wir veröffentlichen. Wir hoffen, dass einige dieser anfänglichen Barrieren aufgehoben werden, wenn wir Spielern die Option geben, einen Charakter auf Stufe 90 springen zu lassen, sodass alle schnell und einfach Warlords of Draenor genießen können, egal wie viel Zeit sie bisher in World of Warcraft investiert haben.

F: Es ist schon eine Weile her, seit ich World of Warcraft gespielt habe. Werde ich trotzdem mit einem Stufe-90-Charakter umgehen können?

Zu Beginn der Erweiterung werfen wir Spieler in eine spannende Einführungsgeschichte, in der es um einen verzweifelten Angriff auf die Orctruppen Draenors geht. Während dieser Eröffnungssequenz werden neue und wiederkehrende Spieler Gelegenheit haben, sich mit dem Spiel vertraut zu machen, bevor sie in die Geschichte des Startgebiets ihrer Fraktion eintauchen. Das wird ähnlich ablaufen wie das Startgebiet der Todesritter von Wrath of the Lich King. Außerdem haben wir vor Kurzem Features entwickelt wie die Feuerprobe, die Spielern in einer Einzelspielerumgebung beibringen sollen, wie Tank-, Schadens- und Heilerrollen in Gruppeninhalten funktionieren, damit die Lernkurve leichter wird und Spieler so schnell und unkompliziert wie möglich gefechtsbereit sind.

F: Wie wird die Charakteraufwertung auf Stufe 90 genau funktionieren?

In den Regionen, in denen Spieler Erweiterungen für World of Warcraft kaufen, erhält jeder Account, der auf Warlord of Draenor erweitert wird, eine kostenlose Stufe-90-Aufwertung, die nach Veröffentlichung der Erweiterung auf einen beliebigen Charakter auf diesem Account angewandt werden kann. Man muss sich auch nicht sofort festlegen, welchen Charakter man aufwertet. Man kann auch einfach einen neuen Charakter auf Stufe 1 beginnen und diesen dann auf Stufe 90 springen lassen. Der so aufgewertete Charakter erhält außerdem für seine Stufe angemessene Ausrüstung (und andere Hilfestellungen), damit dem Abenteuer nichts mehr im Wege steht. Im Laufe der Entwicklungszeit werden wir dazu mehr sagen können.

In den Regionen, in denen die Erweiterungen nicht gekauft werden (inklusive China, Korea und Taiwan) werden wir unsere Pläne noch bekannt geben. Bis dahin bleibt unser Ziel für alle Regionen dasselbe – unsere Spieler sollen sofort Draenor voll und ganz genießen können.

F: Warum werden die Modelle der spielbaren Völker gerade jetzt überarbeitet? Werde ich mich im Spiegel noch wiedererkennen?

Mit der Veröffentlichung neuer Inhalte und Erweiterungen von World of Warcraft haben wir immer wieder Feedback erhalten, dass manche der älteren Spielercharaktermodelle und deren Animationen nicht mehr mit der Qualität neuerer Modelle mithalten können. Da Warlords of Draenor Spieler in die Heimat der Orcs führt – also eines der ersten spielbaren Völker von World of Warcraft – erschien uns das als der beste Zeitpunkt, nicht nur die Orcs, sondern auch einige andere spielbaren Völker zu aktualisieren, die eine Auffrischung vertragen könnten.

Wir wissen, dass sich viele Spieler mit dem Aussehen ihres aktuellen Charakters sehr stark identifizieren, weswegen wir eine Menge Zeit und Ressourcen investieren, damit wir sicher sein können, dass die altgekannte Identität und Persönlichkeit jedes einzelnen Volkes gewahrt bleibt. Wir entscheiden noch, welche Völker mit der Erweiterung aktualisiert werden, aber unser langfristiges Ziel ist es, alle acht ursprünglichen Völker sowie die Blutelfen und Draenei zum Start der Erweiterung und in darauffolgenden Inhaltsupdates zu überarbeiten.

F: Was für Boni wird mein Charakter von Stufe 90 zu 100 erhalten?

Warlords of Draenor führt ein neues Bonussystem ein, das Spieler auf dem Weg zur neuen Maximalstufe mit mächtigen Boni belohnt. Auf jeder Stufe von 91 bis 100 erhält der Charakter eine wesentliche, dauerhafte Verbesserung für eine seiner Kernfähigkeiten und -zauber. Auf Stufe 100 wird außerdem eine weitere Talentgruppe freigeschaltet, die jede Klasse mit drei neuen Talenten belohnt, unter denen man wählen kann.

F: Wie sehen die Pläne für neue Dungeons, Szenarien und Schlachtzüge aus?

Wir planen für den Start von Warlords of Draenor sechs neue 5-Spieler-Dungeons, sowie eine überarbeitete Version der Schwarzfelsspitze. Dabei ist eines unserer Ziele, dass wir Spielern eine gute Mischung aus Dungeons zum Hochspielen ihrer Charaktere bieten und für die Maximalstufe ein paar neue, unbekannte Dungeons bereit halten. Die Erweiterung wird außerdem mit tollen neuen Waffenmodellen zum Transmogrifizieren und anderen Belohnungen im Herausforderungsmodus für diejenigen aufwarten, die sich etwas Nervenkitzel wünschen.

Was Schlachtzüge betrifft planen wir 2 neue Schlachtzuginstanzen für den Start der Erweiterung sowie neue Weltbosse. Außerdem werden wir weiterhin eine breite Palette an Schlachtzugoptionen anbieten. Zusätzlich zu den bereits seit Patch 5.4 existierenden 4 Schwierigkeitsgraden werden wir die Skalierungstechnologie des flexiblen Modus auf den normalen Modus ausweiten. Dazu werden wir im Laufe unserer Entwicklung noch Details veröffentlichen können.

F: Welche Herausforderungen erwarten uns in der Welt des PvP?

Warlords of Draenor enthält ein neues PvP-Gebiet in der Mitte Draenors, in dem die Horde und die Allianz in einen epischen Konflikt gestürzt werden. Dabei kämpfen die beiden Fraktionen um die Kontrolle der Festungen, die die territorialen Grenzen des Planeten säumen. Diese neue Zone wird nahtlos instanziert sein, damit eine bessere und ausgeglichenere Umsetzung als bei bisherigen Welt-PvP-Zonen in World of Warcraft gewährleistet ist. Außerdem planen wir einige Verbesserungen an der Benutzeroberfläche im PvP-Bereich, unter anderem Möglichkeiten, mit denen man sich mit seinem Team über PvP-Ziele absprechen kann, sowie Verbesserungen an der Charakteranzeige gegnerischer Spieler in Arenapartien und gewerteten Schlachtfeldern, die wesentliche Informationen deutlicher anzeigen sollen.

F: Wie sieht es mit den Berufen aus?

Mit Warlords of Draenor wollen wir jeden der aktuell im Spiel existierenden Berufe spannender und relevanter für das Spiel machen. Daher wird die Garnison in dieser Erweiterung eine wesentliche Rolle für die Berufe des eigenen Charakters spielen, ähnlich wie der Bauernhof in Mists of Pandaria an die Kochkunst gebunden war, nur dass diesmal die Größenordnungen ganz andere sind.

F: Was können Spieler beim Absolvieren von Quests auf Draenor erwarten?

Im Verlauf von Mists of Pandaria haben wir jede Menge Feedback darüber erhalten, welche Art von Quests und Welt-PvE-Inhalten Spielern am besten gefällt. Auf dieser Grundlage werden wir unser Quest-Design auch in Warlords of Draenor weiter verbessern. Dabei möchten wir Spielern viel Spaß und Abwechslung durch unerwartete Aktivitäten bieten. Das können die Sorte Quests sein, wie wir sie schon kennen, oder auf Entdeckung und Ereignisse orientierte Inhalte wie die Zeitlose Insel, die in Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar eingeführt wurde.

F: Wird es Änderungen an den verfügbaren Charakterwerten im Spiel geben?

Eines unserer Ziele für Warlords of Draenor besteht darin, das Finden und Sammeln von Beute noch spannender zu machen. Deswegen fügen wir der Ausrüstung ein paar tolle neue Werte hinzu, wie zum Beispiel Bewegungstempo oder eine Chance, Gegnern in der Nähe zusätzlichen Schaden zuzufügen oder bei Verbündeten zusätzliche Heilung hervorzurufen. Außerdem werden wir ein paar Werte aus dem Verkehr ziehen, an denen viele Spieler nicht besonders viel Spaß haben, wie Trefferchance und Waffenkunde. Außerdem werden wir die Werteverteilung auf Ausrüstungsteilen verbessern, damit es einfacher wird, Gegenstände über Klassen- und Spezialisierungsgrenzen hinweg miteinander zu teilen. Im Laufe der Entwicklungszeit werden wir dazu mehr sagen können.

F: Wird es Änderungen an der Grafik und den Mindestsystemanforderungen geben?

Ja – wir werden in dieser Erweiterung ein paar Anpassungen und Verbesserungen an der Grafik-Engine vornehmen, einschließlich einiger Maßnahmen im Zusammenhang mit den aktualisierten Charaktermodellen und der Garnison. Außerdem schauen wir uns andere bereits existierende Systeme mit Hinblick auf grafische Qualität und Performance an. Die genauen Mindestsystemvoraussetzungen geben wir bekannt, wenn die Veröffentlichung der Erweiterung näher rückt.

Hier findet ihr unsere Übersichtsseite zu Warlords of Draenor »