Seit Patch 6.2 gibt es das Feature der Zeitwanderungen, in deren Verlauf wir alte Dungeons aus World of Warcraft: The Burning Crusade, Wrath of the Lich King,Cataclysm sowie Mists of Pandaria besuchen können. Diese Zeitwanderungsdungeons stehen uns immer im Rahmen von Bonusereignissen offen, die jeweils sieben Tage von Mittwoch bis Mittwoch laufen und jede Woche wechseln.

Die Zeitwanderungen bieten euch die Möglichkeit, Zeitverzerrte Abzeichen zu sammeln und bei speziellen Händlern gegen wertvolle Gegenstände, Rufbelohnungen und Reittiere einzutauschen. Diese Abzeichen könnt ihr nicht nur durch das Plündern der Bosse in Zeitwanderungs-Dungeons erhalten, sondern auch durch spezielle Quests. Des Weiteren gibt es pro Zeitwanderung eine Bonusevent-Quest, die ihr auf Stufe 110 in Dalaran annehmen könnt und die euch zusätzlich belohnt.

Damit ihr wisst, welche Belohnungen ihr über Zeitwanderungen freispielen könnt, haben wir euch nachfolgend alle wichtigen Informationen zu den Zeitwanderungen in World of Warcraft zusammengefasst.

Zitat von: Kaivax (Quelle)
Dort wartet eine neue Art von „heroischem“ Modus auf euch: Bei einer Zeitwanderung in diese Dungeons wird euer Charakter auf einen Bruchteil seiner normalen Macht herunterskaliert. Dungeons, über die ihr längst hinausgewachsen seid, werden euer Können zum ersten Mal seit Jahren wieder fordern. Eine gute Herausforderung geht natürlich auch mit guten Belohnungen einher. Daher wird fast jedes Beutestück aus den Zeitwanderungsdungeons in der Gegenstandsstufe hochskaliert. Das heißt also, wenn euch König Ymiron bei eurer Zeitwanderung durch Turm Utgarde sein rotes Schwert des Mutes vor die Füße wirft, wird es auf eine für euren Charakter angemessene Gegenstandsstufe hochskaliert.

Das sind die Zeitwanderungs-Dungeons

Für Zeitwanderungen aus The Burning Crusade muss euer Charakter mindestens Stufe 71 haben. Die Zeitwanderungen aus Wrath of the Lich King könnt ihr ab Stufe 81 absolvieren. Um die Cataclysm-Instanzen im Rahmen der Bonusereignisse besuchen zu können, müsst ihr mindestens Stufe 86 erreicht haben. Wer Stufe 91 oder höher erreicht hat, kann auch an Mists of Pandaria Zeitwanderungen teilnehmen.

Die Zeitwanderungs-Dungeons stehen euch in vier separaten Bonusereignissen zur Verfügung. Betretet ihr die Dungeons über den Dungeonfinder, so wird euer Charakter der entsprechenden Dungeonstufe angepasst, wobei ihr eure Talente und Fähigkeiten behaltet. Die Beute aus Zeitwanderungs-Dungeons wird auf ein Itemlevel von 830 hochskaliert, falls ihr die Zeitwanderungen mit einem Stufe-110-Charakter abschließt.

Burning Crusade Dungeons

Die Folgenden Dungeons in der Scherbenwelt stehen euch während des Burning Crusade Zeitwanderungsevents zur Verfügung:

  • Die Arkatraz
  • Der Schwarze Morast
  • Die Managruft
  • Die Zerschmetterten Hallen
  • Die Sklavenunterkünfte

Wrath of the Lich King Dungeons

Folgende Dungeons auf Nordend könnt ihr während des Wrath of the Lich King Zeitwanderungsevent besuchen:

  • Ahn’kahet: Das Alte Königreich
  • Gundrak
  • Hallen der Blitze
  • Der Nexus
  • Turm Utgarde
  • Grube von Saron

Cataclysm Dungeons

Folgende Instanzen könnt ihr während der Cataclysm Zeitwanderungen besuchen:

  • Grim Batol
  • Der Steinerne Kern
  • Die Verlorene Stadt der Tol’vir
  • Der Vortexgipfel
  • Thron der Gezeiten
  • Endzeit

Mists of Pandaria Dungeons

Diese Instanzen könnt ihr während der Pandaria Zeitwanderungen besuchen:

  • Der Tempel der Jadeschlange
  • Die Brauerei Sturmbräu
  • Das Shado-Pan-Kloster
  • Der Mogu’shanpalast
  • Die Belagerung des Niuzaotempels
  • Das Tor der Untergehenden Sonne

Diese Belohnungen gibt es für Zeitwanderungen

Seit WoW Patch 6.2.3 habt ihr die Chance auf einen Ewigen Zeithäscher – das Reittier kann von allen Bossen in den einzelnen Instanzen zufällig fallen gelassen werden. Dieses Reittier wird via persönlicher Beute verteilt und somit könnt ihr es mit ein wenig Glück erhalten.

Seit dem Erscheinen von World of Warcraft Patch 6.2.2 verdient ihr zusätzlich mit dem Abschluss eines Zeitwanderungsdungeons sogenannte Zeitverzerrte Abzeichen, die ihr bei neuen Händlern wiederum in Mounts, Spielzeuge und Rüstungen oder auch Rufsteigerungen investieren könnt.

Zeitwanderung Händler Position
Burning Crusade Cupri Shattrah (54.2, 39.6)
Wrath of the Lich King Auzin Dalaran (alt, 49.2, 45.8)
Cataclysm Kiatke Sturmwind (76.0, 17,6)
Orgrimmar (52.0, 41.6)
Mists of Pandaria Nebelwirkerin Xia Zeitlose Insel (43.0, 54.0)

Bei jedem der Bosse könnt ihr Zeitverzerrte Abzeichen erbeuten. Somit ist es natürlich sehr erstrebenswert, alle Bosse in einem Dungeon zu legen, um entsprechende Abzeichen zu sammeln. Pro Boss gibt es 5 Zeitverzerrte Abzeichen und für den finalen Dungeon-Boss gibt es 10 Zeitverzerrte Abzeichen. Das Dungeon komplett abzuschließen, gewährt euch ebenfalls 10 Zeitverzerrte Abzeichen. Pro Woche könnt ihr außerdem im ersten Zeitwanderungs-Dungeon einen Questgegenstand erbeuten, der euch mit 500 Abzeichen belohnt.

Nachfolgend haben wir euch eine Liste der neuen Gegenstände eingefügt, die ihr während der Bonusevents: Zeitwanderungen bei den entsprechenden Händlern kaufen könnt.

Reittiere (kosten jeweils 5000 Zeitverzeerte Abzeichen):

Erbstück-Aufwertungen:

Rüstungen & Waffen:

  • Unterschiedliche Rüstungsstücke und Waffen aus The Burning Crusade und Wrath of the Lich King: Kosten zwischen 25 und 100 Zeitverzerrte Abzeichen
  • Die Ausrüstung und die Waffen skalieren auf Itemlevel 815 und nutzen dieselben Optiken wie die Equivalente aus BC & WotLK.

Ruf-Belobigungen:

Sonstiges: