Die WoW-Marke ist die Möglichkeit in World of Warcraft, Spielzeit gegen Gold zu kaufen. Auf dieser Seite zeigen wir euch, wie es funktioniert. Im Folgenden beantworten wir euch alle Fragen rund um das Token, die Preise, was ihr damit tun könnt, wie ihr sie erhaltet oder wie ihr diese verkaufen könnt.

Zeit ist bekanntlich Geld, doch manchmal kann Geld/Gold euch auch eine Menge Zeit liefern. Die WoW-Marke bietet euch nun die Gelegenheit in World of Warcraft Gold gegen Spielzeit zu tauschen und im Gegenzug quasi Gold gegen Echtgeld zu erwerben.

Gold von Geldsellern erwerben? Hier seht ihr unsere Meinung zum Thema Gold kaufen.

WoW-Marke: Was ist das?

Mit der WoW-Marke führte Blizzard quasi ein Tauschsystem ein, in dessen Zuge Spieler eine WoW-Marke im Shop erwerben und diese dann wiederum im Auktionshaus gegen Gold an andere Spieler verkaufen können. Auf diese Weise schlägt Blizzard zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen gibt sie Spielern mit großen Goldreserven die Möglichkeit, sich 30 Tage Spielzeit gegen Gold zu kaufen und zum anderen wird für Spieler mit Goldknappheit die Möglichkeit geschaffen, auf legalem Wege Gold gegen Echtgeld zu erwerben. Der Goldpreis variiert hierbei je nach Angebot und Nachfrage und ist sowohl für Käufer als auch Verkäufer festgelegt.

WoW-Marke: Das Token im Shop kaufen

Habt ihr Interesse daran eine WoW-Marke zu kaufen, öffnet ihr im Spiel den In Game-Shop in der Menuleiste. Dort findet ihr in der linken Menuleiste das Symbol für die WoW-Marke. In dem Fenster habt ihr nun die Möglichkeit das Token für 20,00 € zu kaufen. Gleichzeitig wird euch der aktuelle Marktwert der Marke angezeigt, der je nach Angebot und Nachfrage schwanken kann. Bestätigt ihr nun den Kauf, wird eine Verbindung zum Blizzard-Shop aufgebaut und ihr könnt die Marke erwerben. Anschließend werdet ihr die Marke in eurem Inventar wiederfinden.

WoW-Marke verkaufen – Aktueller Goldpreis

Die WoW-Marke ist an den Battle.net-Account gebunden. Sie kann nicht per Handelsfenster an einen anderen Spieler weitergegeben werden und ist ausschließlich über das Auktionshaus zu verkaufen. Geht hierzu einfach in das Auktionshaus eures Vertrauens und fügt die Marke euren Auktionen hinzu. Diese wird zu einem aktuellen Goldpreis in das Auktionshaus gestellt, der fix und nicht verhandelbar ist. Die angezeigte Summe ist euch beim Verkauf der Marke garantiert, egal wie sich der Markt weiterhin entwickelt.

Wer eine WoW-Marke im Auktionshaus erwerben will, kann dies nur zu dem angegebenen Fixpreis tun. Unter der Rubrik Spielzeit könnt ihr das Token erwerben. Hier wird euch der aktuelle Marktwert in eurer Region angezeigt. Ihr könnt die Marke ausschließlich durch einen Sofortkauf erwerben, Gebote sind nicht möglich.

Wechselt eine Marke nun den Besitzer, wird dem Account des neuen Besitzers beim ‘Benutzen’ der Marke eine Spielzeit von 30 Tagen hinzugefügt. Blizzard will so Spielern mit einer großen Menge an Gold die Möglichkeit geben, dass Gold für die Abo-Kosten für WoW einzusetzen.

Fakten zur WoW-Marke in Kürze

  • Erwerbt die WoW-Marke im In Game-Shop für 20,00 €
  • Verkauf gegen Gold nur im Auktionshaus möglich
  • Der Verkauf erfolgt immer zum angegebenen aktuellen Fixpreis
  • Auktionen können, einmal gestartet, nicht gestoppt werden
  • Marken können nicht verfallen und auch nicht gelöscht werden
  • Beim Verkauf der Marke erhaltet ihr IMMER den Goldwert, zu dem ihr die Marke eingestellt habt.
  • Der Kauf der Marke im Auktionshaus ist über die Rubrik Spielzeit möglich
  • Die Marke kann nach erfolgtem Kauf im Auktionshaus nicht weiterverkauft, sondern ausschließlich von euch benutzt und gegen Spielzeit eingelöst werden.
  • Eine eingelöste Marke verlängert die Abonnementzeit für WoW um 30 Tage

WoW-Marke Goldpreis: Die Gesetze des Marktes

Der Echtgeldpreis für die WoW-Marke ist immer gleich und liegt bei 20,00 €. Allerdings richtet sich der Preis für die Marke im Auktionshaus nach dem Prinzip Angebot und Nachfrage. Als das neue Feature freigeschaltet wurde, lag der Einführungspreis bei 35.000 Gold. Noch am selber Tag stieg der Preis im Auktionshaus auf auf knapp 45.000 Gold. Vor allem in den ersten Tagen war der Preis einigen Schwankungen unterworfen. Mittlerweile hat sich der Preis für die WoW-Marke bei rund 60.000 Gold eingependelt. Der Verkaufspreis wird regelmäßig aktualisiert.

Welche Ziele verfolgt Blizzard zusätzlich mit der WoW-Marke?

Ein Ziel, welches Blizzard ganz klar artikuliert hat, ist mit der Marke den Goldhandel durch Drittanbieter einzuschränken und den Spielern eine legale Methode an die Hand zu geben, Gold zu erwerben. Ein Großteil des Goldes welches über Drittanbieter verfügbar ist, stammt laut Blizzard von gestohlenen Accounts. Außerdem weist Blizzard ebenfall darauf hin, dass Drittanbieter häufig Malware oder gefälschte Produktcodes verwenden.

Ihr habt weitere Fragen zur WoW-Marke oder Anmerkungen? Stellt sie uns in den Kommentaren. Wir wünschen euch gutes Handeln und ein positives Spielerlebnis.

Falls ihr weitere Informationen zum Spiel oder einzelnen Klassen sucht, helfen euch unsere WoW Klassenguides und unsere WoW Guideübersicht garantiert weiter.